Arbeiten zur Reaktivierung des Hunsrückbahn-Abschnittes Büchenbeuren - Morbach, Oktober 2008


   

Fotos der Arbeiten zur Reaktivierung des von der Hochwaldbahn-Gruppe gepachteten Hunsrückbahn-Abschnitts Büchenbeuren - Morbach. Fotografiert am 18.10.2008.



Zunächst ein Blick auf die Strecke, wie wir Sie übernehmen mussten:



Zustand der Strecke vor der Übernahme durch die Hochwaldbahn-Gruppe (16.08.2008 bei Hirschfeld).

Mittlerweile wurde durch Mitarbeiter der HWB Servicegesellschaft mbH die Strecke vom Baumbewuchs gesäubert - die weiteren Arbeiten, wie z.B. Wiederherrichten der Bahnübergänge wurden dagegen auch von ehrenamtlichen Helfern erbracht. Vom Arbeitswochende der ehrenamtlichen Helfer am 18. + 19.10.2008 stammen die folgenden Bilder:

Zuerst wird das Ziel sichtbar gemacht - Kilometer 78,8 im Bahnhof Morbach:




Doch bis der Bautrupp dort ankommen wird, liegt noch einiges an Arbeit vor ihm:



Zuerst musste ein stilvolles Baufahrzeug - ein Klv 11 von 1962 - aufgegleist werden. Mit diesem urigen Fortbewegungsmittel ging es dann zum ersten freizumachenden Bahnübergang:



Wiederherrichten eines Bahnüberganges zwischen Zolleiche und Hochscheid.





Wo, bitte, geht´s hier nach Büchenbeuren? Hier ist einiges zu tun für den Freischneidetrupp.






Der ehrenamtlich tätige Bautrupp. 


Es folgen noch einige Streckenimpressionen:



Bei Hochscheid





Auf dem Weg zum nächsten Bahnübergang zwischen Hochscheid und Hirschfeld

 

zurück            Seite 2             Seite 3            Seite 4